PANTAFLIX AG: Aufnahme in neuen Scale 30-Index der Deutschen Börse

Die PANTAFLIX AG hat sich aufgrund ihrer Orderbuchumsätze an den Handelsplätzen Xetra und Frankfurt für die Aufnahme in den von der Deutschen Börse neu geschaffenen Scale 30-Index qualifiziert. PANTAFLIX war zuvor am 17. März 2017 bereits Gründungsmitglied des Segments für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), das seitdem mit einer überdurchschnittlichen Wertentwicklung aufwarten konnte.

Der Scale 30-Index bildet den Kursverlauf der 30 liquidesten Aktien des Scale-Segments in Echtzeit ab und ist ab sofort als Kurs- und Performance-Variante (ISIN: DE000A2J0PW5 bzw. DE000A2GYJT2) verfügbar. Die Gewichtung innerhalb des Index erfolgt nach Marktkapitalisierung und wird vierteljährlich entsprechend angepasst.

Wachstumsstarke Unternehmen wie PANTAFLIX werden als Scale 30-Mitglieder von einer gesteigerten Wahrnehmbarkeit bei in- und ausländischen Investoren profitieren können. „Ich freue mich sehr über die Aufnahme in den neuesten Auswahlindex der Deutschen Börse: Durch unsere großartige Unternehmensentwicklung haben wir unsere Bekanntheit bei Anlegern im abgelaufenen Jahr deutlich steigern können. Schon heute gehören wir dadurch zu den zehn umsatzstärksten Unternehmen des Segments. Durch Scale 30 werden wir in diesen Belangen sicherlich noch weiter zulegen können“, kommentiert Dan Maag, Vorstandsvorsitzender der PANTAFLIX AG.

Download Pressemitteilung